DRK Waldenbuch

Für Sie aktiv in Waldenbuch – Aus Freude am Helfen

Eingetragen von Robin Pfeffinger am 08.01.2016

Ein vorweihnachtliches Geschenk konnten die Mitglieder der Einsatzgruppe Bereitschaft am dritten Adventswochenende entgegen nehmen.
Fünf Gaswarngeräte zur Detektion des tückischen Gases Kohlenmonoxid wurden angeschafft und sollen nun die Waldenbucher Rettungskräfte im Notfalleinsatz vor einer Vergiftung schützen, denn Kohlenmonoxid ist farb- und geruchlos und sehr giftig.
Laut Bundesinstitut für Risikobewertung vergiften sich jedes Jahr bis zu 3000 Menschen in Deutschland mit Kohlenmonoxid.
Es entsteht bei unvollständiger Verbrennung, z.B. bei (Schwel-) Bränden oder defekten Heizungsanlagen.Die fünf Eingaswarngeräte der neuesten Generation, in einem Wert von 150€ je Detektor, werden ab sofort im Sanitäts- und HvO-Dienst eingesetzt.
Durch Ihre Spenden der Jahresspendensammlung 2015 konnten diese hochwertigen, kleinen Lebensretter nun beschafft werden und dafür bedanken wir uns hiermit sehr herzlich bei allen 79 Spenderinnen und Spendern.

COmelder2

Der Stv. Bereitschaftseiter Robin Pfeffinger mit einem der neuen Gaswarngeräte

IMG_0601-2

Die neuen Gaswarngeräte sorgen ab sofort an den Notfallkoffern und – Rucksäcken für die Sicherheit unserer Helfer im Einsatz