DRK Waldenbuch

Für Sie aktiv in Waldenbuch – Aus Freude am Helfen

Eingetragen von Björn Henzler am 20.04.2018

Datum: 20. April 2018 
Alarmzeit: 14:30 Uhr 
Dauer: 6 Stunden 
Art: Alarmierung Einsatzzug Schönbuch-Ost 
Einsatzort: Steinenbronn 
Einsatzleiter: F. Puccinelli (DRK Waldenbuch) 
Mannschaftsstärke: 33 Helfer 
Fahrzeuge: 73/19-1, 73/23-1, 73/25-1 
Weitere Kräfte: DRK Kreisverband Böblingen, DRK Leinfelden-Echterdingen, DRK Schönaich, DRK Steinenbronn, Feuerwehr Böblingen, Feuerwehr Filderstadt, Feuerwehr Grafenau, Feuerwehr Holzgerlingen, Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen, Feuerwehr Schönaich, Feuerwehr Sindelfingen, Feuerwehr Steinenbronn, Feuerwehr Waldenbuch, Feuerwehr Weil im Schönbuch, Kampfmittelbeseitigungsdienst BW, Kreisbereitschaftsleitung, Kreisbrandmeister ES, Polizei, Stv. Kreisbrandmeister BB 


Einsatzbericht:

DRK6Am heutigen Freitag wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des DRK in Waldenbuch um 15:30 mit dem Einsatzstichwort „Waldbrand, Unterstützung Feuerwehr“ alarmiert.

In einem Waldgebiet zwischen Steinenbronn und Leinfelden-Echterdingen war trockenes Laub, Buschwerk und Unterholz aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Feuerwehren aus den Landkreisen Böblingen und Esslingen waren mit rund 200 Einsatzkräften im Einsatz um die durch aufkommender Wind immer wieder entfachenden Flammen zu bekämpfen.

Der DRK Einsatzzug Schönbuch-Ost (Bereitschaften Steinenbronn, Schönaich und Waldenbuch) sowie die DRK Bereitschaft Leinfelden-Echterdingen war mit insgesamt 33 Helfern im Einsatz.

Die gemeinsame Einsatzleitung in Steinenbronn koordinierte in Zusammenarbeit mit dem Kreisbereitschaftsleiter, welcher die Führungsgruppe beratend unterstützte, die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehrkräfte und stellte aufgrund der hohen Temperaturen am Nachmittag ausreichend Getränke und Verpflegung für die Helfer bereit.

Nach 6 Stunden konnte der DRK Einsatzleiter im Böblinger Einsatzabschnitt um 20:30 Uhr die Anzahl der Einsatzkräfte in Rücksprache mit der Feuerwehr reduzieren. Die Helfer der Bereitschaft Steinenbronn blieben zur Absicherung der abrückenden Feuerwehr aus Steinenbronn noch mit einem Fahrzeug vor Ort.

Im Einsatz waren:

DRK5DRK Bereitschaft Waldenbuch:

  • 1 Zugführer als Einsatzleiter
  • 4 Einsatzkräfte Sanitätsdienst
  • Kommandowagen 73/10-1
  • Rettungswagen 73/23-1
  • Mannschaftswagen 73/19-1

 

DRK3DRK Bereitschaft Steinebronn:

  • 13 Einsatzkräfte Sanitätsdienst
  • Krankenwagen 72/25-1
  • Mannschaftswagen 72/19-1
  • Mannschaftswagen 72/19-2

 

DRK Bereitschaft Schönaich:

  • 4 Einsatzkräfte Sanitätsdienst
  • Katastrophenschutz-Krankenwagen 70/26-1
  • Mannschaftswagen 70/19-1

 

DRK2

DRK Kreisverband Böblingen:

  • 1 Kreisbereitschaftsleiter

 

sowie weitere Kräfte des DRK im Landkreis Esslingen